In-Ear, On-Ear, Over-Ear: Welche Kopfhörer passen zu mir?

Headset-FAQ
Welche Kopfhörer passen zu mir? | © BillionPhotos.com – Fotolia.com

Es gibt nicht nur eine Vielzahl von Kopfhörern auf dem Markt, auch ihre Systeme variieren. Da werden Begriffe wie In-Ear, On-Ear und Over-Ear genannt. Jeder Typ richtet sich dabei an eine andere Zielgruppe, weil die Vor- und Nachteile variieren. Wir beleuchten heute eben diese Unterschiede, damit Sie demnächst die richtige Kaufentscheidung treffen können.

Vorteile von In-Ear Kopfhörern

Oftmals unschlagbar im Preis, da sie aus wenigen und kompakten Komponenten bestehen. Ideal zum Musik hören für unterwegs, wo Sie nicht so schwere Kopfhörer mitnehmen wollen. Manchmal problematisch wegen der Passform, da In-Ear Kopfhörer nur wenig die individuelle Anatomie des Ohres unterstützen können.

Daher gibt es den Trick sie mit einem Bügel zu versehen. Dieser wird hinter das Ohr gelegt, sodass die In-Ear Kopfhörer nicht verrutschen können. Sehr praktisch bei Sportarten wie Joggen oder Gewichtheben. Nichts ist lästiger als herausfallende Kopfhörer. Ebenfalls nützlich ist ein Verbindungskabel, wodurch die In-Ear Kopfhörer um den Hals hängen und somit nicht gänzlich nach unten hängen können.

▼Aktueller Amazon Bestseller „In-Ear Headsets“ ▼

Letzte Aktualisierung am 26.05.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


On-Ear Kopfhörer für zu Hause & Büro

Der Klassiker in Call Centern, aber auch um daheim Musik zu hören. On-Ear Kopfhörer liegen auf der Ohrmuschel. Dadurch entsteht ein fast abgeschlossener Raum, welcher das Klangerlebnis verbessert. Jedoch liegen On-Ear Kopfhörer nicht so eng an, dass Geräusche aus der Umgebung immer noch wahrgenommen werden können.

Viele Modelle sind nicht für ein stundenlanges Tragen ausgelegt, weil der Druck auf die Ohrmuscheln irgendwann schmerzt. Auch der Bügel sollte ausreichend gepolstert sein. Das „Eintragen“ wie bei Schuhen ist vollkommen normal. Soll heißen, dass ein anfängliches Drücken auf den Ohren bzw. am Kopf meistens mit der Zeit nachlässt. Die Polster passen sich durch Druck und Wärme erst noch an.

▼Aktueller Amazon Bestseller „On-Ear Headsets“ ▼

Angebot %Bestseller Nr. 1

Letzte Aktualisierung am 25.05.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Wissenswertes zu Over-Ear Kopfhörern

Die bevorzugte Variante für Sound-Liebhaber und Gamer. Die Kopfhörer sind so großzügig im Durchmesser, dass darunter selbst große Ohren Platz finden. Auf diese Weise bildet sich ein gewisser Abstand zu den sensiblen Hörnerven. Außerdem entstehen eine besondere Klangatmosphäre, sowie eine gute passive Unterdrückung von externen Geräuschquellen. Wenn mit einem Mikrofon ausgestattet, gilt häufig die Bezeichnung Gaming Headset.

Over-Ear Kopfhörer wiegen aufgrund ihrer Konstruktion am meisten. Auch kann es an warmen Tagen zur Schweißbildung kommen, weil die Polster nicht auf den Ohren, sondern der Haut liegen. Ein regelmäßiges Absetzen, einmal alle 30 bis 60 Minuten, ist daher zu empfehlen.

▼Aktueller Amazon Bestseller „Over-Ear Headsets“ ▼

Letzte Aktualisierung am 26.05.2019 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kabelgebunden oder Bluetooth-Kopfhörer?

Ungeachtet ob Sie nun In-Ear, Over-Ear oder On-Ear Kopfhörer bevorzugen, gibt es noch die Wahl zwischen kabelgebundenen Lösungen und Bluetooth-Modellen.

Headset mit Kabnel oder kabellos? | © khosrork – Fotolia.com

Kabelgebundene Kopfhörer: Die einfachste, schnellste und günstigste Variante, um die Musik vom Abspielgerät in die Ohren zu transportieren. Jahrelang bewährt und für die meisten Einsatzgebiete absolut ausreichend. Üblich ist ein 3,5 mm Klinkenanschluss. Über einen zweiten kann das Mikrofon, falls vorhanden, eingesteckt werden. Alternativ gibt es einen USB-Anschluss zur Übertragung. Manchmal dient dieser auch zur Stromversorgung, um bspw. das Headset zu beleuchten. Ein beliebtes Feature bei Gamern.

Bluetooth-Kopfhörer: Mehr Bewegungsfreiraum, da häufig eine Reichweite von bis zu 10 Metern gewährleistet wird. Heutzutage werden hohe Akkulaufzeiten von mehreren Stunden erreicht, sodass ein Aufladen in der Nacht bzw. bei Nichtnutzung stattfinden kann. Praktisch beim Sport, Hausputz oder um nicht in der Nähe des Abspielgerätes stehen/sitzen zu müssen. Allerdings auch kostenintensiver beim Kauf.

➡ unsere Infoseite zu wireless Headsets


Benötige ich Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung?

In der Regel genügt es uns, dass Kopfhörer eine gewisse Abschottung zur Außenwelt realisieren. Wer professionell Musik produziert, als DJ arbeitet oder sein Gaming ungestört genießen möchte, der setzt auf eine aktive Geräuschunterdrückung. Hierbei nimmt ein Außenmikrofon die aktuellen Störquellen wahr und leitet diese ans Innere der Kopfhörer weiter. Dort erzeugt die Technik dann gegenphasige Schwingungen und fügt sie dem Audiosignal hinzu. Dadurch werden Geräusche aktiv unterdrückt, sodass eine ungestörte Musikwiedergabe entsteht.


💡 Bitte schaue Dir vor einem Kauf unsere Ratgeber für:

an!

In-Ear, On-Ear, Over-Ear: Welche Kopfhörer passen zu mir?
5 (100%) 7 votes