7.1 Headsets – Alles was Du wissen musst!

7.1 Surround Kopfhörer: Die Neigung, eine bestmögliche Akustik zu erlangen und dem Klangerlebnis eine ganz besondere Note zu verleihen ist dem Menschen seit Anbeginn der Zeit in die Wiege gelegt. Bereits in der Steinzeit wurden die ersten Musikinstrumente aus einfachsten Mitteln gefertigt, welche dennoch mit einem schönen Klang überzeugen konnten. In der Antike wurden Theater derartig ausgefeilt und komplex konstruiert, dass man selbst in den hintersten Rängen jedes noch so leise Flüstern unglaublich klar gehört hat.

In der heutigen Zeit der Technik setzt sich diese Entwicklung selbstverständlich auf einem gänzlich anderen Standard fort. Innerhalb weniger Generationen entwickelten sich Wiedergabegeräte von und Medien unglaublich weiter. Vom Grammophon über CDs bis hin zu digitalen Audiodateien. Auch die räumliche Wiedergabe ändere mit der Entwicklung von Surround Sound maßgeblich.

Portable Geräte, aber auch der Wunsch, in aller Ruhe Musik genießen zu können, sorgten für die Entwicklung von Kopfhörern, welche an den neuesten Stand der Technik angepasst sind. Nicht zu Letzt sorgte der große Boom in der Computer Spiel Industrie für eine Perfektionierung dieser. Die aktuell besten Geräte auf dem Markt sind die sogenannten 7.1 Kopfhörer. Worum es sich hierbei handelt, welche Vor- und Nachteile sie aufweisen und worauf man beim Kauf achten muss, führen wir in unserem Ratgeber detailliert aus.

Hier die Top 6 Amazon „7.1 Headsets“ Bestseller:

Angebot %Bestseller Nr. 1 Logitech G430 Gaming Kopfhörer (Dolby 7.1 Surround Sound für PC) blau
Angebot %Bestseller Nr. 2 EasyAcc G1 Virtual 7.1 Surround-Sound Gaming Headset mit Vibrationsfunktion,USB PC,PS4 Gaming Kopfhörer
Angebot %Bestseller Nr. 3 KLIM Mantis - Micro Gaming Headset - USB 7.1 - Hohe Qualität - Für PC PS4 Gaming
Angebot %Bestseller Nr. 4 Logitech G933 Artemis Spectrum Kabelloses professionelles Gaming Kopfhörer
Angebot %Bestseller Nr. 6 Razer Kraken 7.1 V2 - RGB Gaming Headset (mit Surround Sound Einziehbarem Mikrofon für PC, Robuster Unibody-Rahmen und 50mm Audiotreiber)

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Was sind 7.1 Headsets

Ein Headset ist eine Kombination aus Kopfhörern und Mikrophon. Bekannt sind solche Geräte primär aus Bereichen, in welchen eine Kommunikation ohne Nutzung der Hände notwendig ist, beispielsweise bei Piloten, aber auch bei Berufsgruppen, welche dauerhaft kommunizieren müssen, wobei die Arme zu sehr ermüden würden, wie beispielsweise in einem Call Center.

Durch die Möglichkeit, einfach über das Internet mit Freunden, Verwandten und Familie in Kontakt treten zu können, stieg der Bedarf für Headsets für den privaten Gebrauch unglaublich an.

7.1 Headsets nutzen eine spezielle Technologie, um den Eindruck eines Surround Sounds zu erwecken.

Was bedeutet 7.1

Der Surround Sound wurde vor allem mit Dolby Surround 5.1 bekannt. Hierbei wurden die Audio Dateien auf 6 Kanäle aufgeteilt. Fünf Boxen (zwei in der Front, zwei hinter dem Konsumenten sowie ein Subwoofer) sorgten für eine Beschallung aus allen Richtungen, wodurch das Gefühl erweckt wird, mitten im Geschehen zu sein.

7.1. Surround ist die Weiterentwicklung dieser Technik, wobei nun auf 8 Kanälen gesendet wird. Ursprünglich wurden die hinteren und die Surround Kanäle auf zwei Kanälen gebündelt, während sie nun auf 4 Kanäle aufgeteilt werden. Zwei zusätzliche Boxen werden seitlich vom Zuhörer angebracht und sorgen so für ein deutlich verbessertes räumliches Wahrnehmungsgefühl.

Was sind die Unterschiede von 7.1 Headsets zu anderen Arten von Headsets?

Bei Kopfhörern, welche nun mal nur zwei Boxen, direkt über dem menschlichen Ohr aufweisen, ist eine solche Technik prinzipiell nicht möglich. Um jedoch dennoch das Gefühl der räumlichen Wahrnehmung zu erlangen, wird der Klang mittels einer Software speziell verändert. Es entsteht dabei kein echter Surround Sound. Dem Gehirn wird mit verzerrten, verfälschten und verzögerten Tönen vorgegaukelt, dass die Töne aus unterschiedlichen Richtungen kommen. Um dies vorzunehmen, besitzen 7.1 Kopfhörer üblicherweise eine eingebaute Soundkarte, welche mit den Anforderungen deutlich besser klar kommt, wie die normalerweise verwendeten, auf dem Motherboard integrierten, Soundkarten.


Vor- und Nachteile von 7.1 Headsets

Durch die Art und Weise, wie der 7.1. Surround Sound für Kopfhörer produziert wird, ist eine logische Konsequenz davon, dass sich diese Geräte durch einige Vor- aber auch Nachteile gegenüber ihren Gegenstücken mit Stereo Sound abgrenzen.

Vorteile von 7.1 Headsets

Das Gefühl, räumliche Wahrnehmung durch ein Klangerlebnis wahrnehmen zu können, kann vielseitig eingesetzt werden. Nur selten werden jedoch Filme, bei welchen der Surround Sound inzwischen zur Standard Ausstattung gehört, mit Kopfhörern genossen. Hier ist viel häufiger ein Heimkinosystem zu finden, welches direkt an den Fernseher gekoppelt ist.

Doch auch bei Computerspielen wird der Bedarf, sich mittels Geräusche orientieren zu können, immer höher. Mit einem Surround Kopfhörer kann man schnell und einfach Geräusche orten und sich so ein besseres Bild machen, wo genau bestimmte Dinge passieren oder sich der Gegenspieler befindet.

Ein weiterer Vorteil ist die bereits erwähnte eingebaute Soundkarte. Diese ist meist nicht nur besser entwickelt, als die Onboard Karten, sie weist häufig auch zusätzliche Optionen und Einstellungen auf. Oft kann diese Karte auch vom Kopfhörer getrennt werden, und als eigenständige Soundkarte verwendet werden.

Durch die eingebaute Soundkarte und der dazugehörigen Software können auch Audiodateien als 7.1. wiedergegeben werden, welche ursprünglich nie dafür ausgelegt waren, da prinzipiell der Stereo Sound hergenommen und verändert wird. Mit einer herkömmlichen Surround Anlage, wie sie üblicherweise beim Heimkino verwendet wird, könnten so viele, vor allem ältere, Computerspiele nicht mit Surround wiedergegeben werden, was hingegen durch die Kopfhörer – in einer gefakten Variante – durchaus möglich ist.

Nachteile von 7.1. Headsets

Der größte Nachteil bei 7.1 Headsets ist, dass durch die Verzerrung und Verfälschung der Töne gelegentlich auch unerwünschte Veränderungen des Tons auftreten. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn aktuell kein7.1. Surround Sound geliefert wird. Starker Hall, gelegentliches Rauschen oder das Hervorheben von Hintergrundgeräuschen kann die Folge sein. Üblicherweise kann jedoch die 7.1.Funktion des Headsets an- und abgeschaltet werden, wodurch dieses Problem behoben wird.


Für wen ist die Nutzung von 7.1 Kopfhörer sinnvoll?

Die Nutzung von 7.1 Surround Sound bei Kopfhören beschränkt sich im Großen und Ganzen auf Leute, welche häufig und gerne Computer spielen und hierbei sämtliche Möglichkeiten, einen kleinen Vorteil gegenüber den Gegenspielern zu erlangen, ausnutzen wollen. Daher werden solche 7.1. Kopfhörer meist als Gaming oder Spieler Headsets angepriesen, auch wenn sie sich natürlich auch für andere Zwecke verwenden lassen können.

Bekannte Hersteller von 7.1. Kopfhörern

Dadurch, dass 7.1. Headsets vor allem im Gaming Bereich Anwendung finden, sind auch die bekanntesten Hersteller dieser Geräte erstaunlicherweise nicht im zu erwartenden Sektor der Tontechnik, sondern bei den Herstellern von Computergadgets zu finden.

Natürlich bieten auch bekannte Hersteller von Boxen und sonstigem Tonequimpent, wie beispielsweise Teufel, Kopfhörer mit 7.1. Surround Sound an. Hersteller von Gaming Equipment haben im Bereich von Zubehör für Computerspiele deutlich mehr Erfahrung, und können die Geräte perfekt auf die Bedürfnisse der User anpassen.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass auch bei den Gaming Kopfhörern bekannte Hersteller wie Logitech, Corsair oder Razer die besten und beliebtesten Produkte auf dem Markt haben.


Worauf muss man beim Kauf von 7.1 Kopfhörern achten?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass es äußerst schwierig ist, einzelne Kopfhörer im Vergleich zu anderen bevorzugt zu empfehlen. Jeder Mensch hat ein unterschiedliches Empfinden und Verlangen, wie Töne wiedergegeben werden sollen. In einem Fall ist ein guter, sauberer und tiefer Bass von großer Bedeutung, während hingegen im anderen Fall eine möglichst klare Tonqualität wichtiger ist. Darum ist es prinzipiell notwendig, verschiedene Kopfhörer auszuprobieren und dann aufgrund persönlicher Präferenzen zu entscheiden. Eine Vorauswahl kann jedoch natürlich aufgrund unterschiedlichster Kriterien getroffen werden.

Die Bauart des Headsets

Wenn die Ohrpolster groß und gut gepolstert sind, und das Headset eine gewisse Größe und damit auch ein Gewicht aufweist, sitzt es meist sehr gut und ist auch über längere Zeit angenehm zu tragen. Ein kleineres Headset hingegen neigt dazu, leichter zu drücken. Auch ob die Kopfhörer auf den Ohren aufliegen oder diese umschließen kann einen großen Unterschied ausmachen. Hier ist jedoch wieder vor allem die persönliche Präferenz ein großes Kriterium. Auch hier gilt im Zweifelsfall: Ausprobieren. Besitzt man jedoch bereits Erfahrungen mit Kopfhörern, so können diese meist auf Geräte ähnlicher Bauart übertragen werden.

Auch ob der Kopfhörer offen oder geschlossen ist sorgt für unterschiedliche Ergebnisse. Offene Kopfhörer besitzen meist einen weniger starken Bass, die Töne sind weniger präzise ausgeprägt. Dafür ist das räumliche Klangbild meist deutlich besser, was speziell im Punkto 7.1. Surround Sound ein wesentliches Merkmal ist. Geschlossene Kopfhörer isolieren den Ton ausgesprochen gut. Keinerlei Geräusche dringen nach außen, und keinerlei störenden Geräusche von außen nach innen. Dies ist bei offenen Kopfhörern überhaupt nicht gegeben. Bei diesen hört man beispielsweise während des Computerspielens auch mit den Kopfhörern stetig das laute Brummen der Lüfter, die Autos vor der Türe und die zwitschernden Vögel vor dem Fenster. Sowohl offene als auch geschlossene Kopfhörer haben also ihre Vor- aber auch Nachteile.

Frequenzen

Häufig wird bei Kopfhörern damit geworben, welchen Frequenzbereich diese abdecken können. Dies ist in den meisten Fällen der Bereich zwischen 20 Hz und 20.000 Hz, was das komplette Spektrum, welches die meisten Menschen wahrnehmen können abdeckt. Dies sagt jedoch leider nichts über die Qualität der Kopfhörer aus.

Essentiell ist, in welcher Lautstärke verschiedene Frequenzen abgespielt werden können, so dass sie überhaupt laut genug sind um wahrgenommen werden zu können.

Oft werden bei Gaming Kopfhörern verschiedene Frequenzen angehoben um bestimmte Töne verstärkt zu präsentieren. Dies hat den Vorteil, dass diese Töne, wie menschliche Stimmen oder auch Bass, leichter gehört und besser verstanden werden können. Der Nachteil ist jedoch, dass dabei sonstige Töne leicht überdeckt und unerwünscht verzerrt werden können.

Der Preis

7.1 Headsets mit Surround Sound können im Groben in drei Kategorien unterteilt werden. Die Einsteigermodelle können bereits ab 20 Euro erworben werden. Geräte in der Mittelklasse kosten um die 100 Euro, während hingegen nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind. Die anspruchsvollsten Kopfhörer können ab einem Preis von in etwa 150 Euro erworben werden.

Funktionen

Die meisten 7.1. Surround Kopfhörer bieten die Funktion, zwischen Surround und Stereo wechseln zu können. Verschiedene zusätzliche Funktionen können angeboten werden. Dazu gehört beispielsweise eine mit dem Kopfhörer verbundene Fernbedienung zur Regelung der Lautstärke aber auch der einzelnen Frequenzen, programmierbare Knöpfe oder die bei Zockern sehr beliebte – auch wenn nur optische – Funktion der Beleuchtung des Gerätes.

Funk oder Kabel

Auch Surround Kopfhörer werden sowohl mit Kabel als auch Funkbetrieben angeboten. Auch wenn Kabellose Kopfhörer sehr angenehm sind, ist die Möglichkeit, einen möglichst klaren und guten Ton zu übermitteln über Kabel deutlich höher. In beinahe allen Fällen, wo gleichwertige Produkte mit und ohne Kabel gegenübergestellt werden, erhält der Kopfhörer mit Kabel eine deutlich bessere Bewertung.

Verarbeitung

Wie gut ein Produkt verarbeitet ist, lässt sich im Vorhinein meist sehr schwer sagen. Es ist hier notwendig, verschiedene Testberichte zu lesen und auf das Urteil der Tester zu vertrauen. Bei Kopfhörern existieren zwei große mögliche Schwachstellen. Auf der einen Seite ist die Polsterung der Hörer durch die stetige Reibung und das häufige Auf- und Absetzen einer großen Belastung ausgesetzt. Löst sich diese, ist das Tragen der Kopfhörer äußerst unangenehm und wirkt sich negativ aus.

Die zweite Schwachstelle ist das Kabel. Dieses muss ebenfalls einer großen Belastung standhalten. Es ist nützlich, wenn das Kabel mit einer schützenden Ummantelung versehen ist.


3 coole 7.1 Headsets:

Angebot %
Logitech G430 Gaming Kopfhörer (Dolby 7.1 Surround Sound für PC) blau
2.210 Bewertungen
Logitech G430 Gaming Kopfhörer (Dolby 7.1 Surround Sound für PC) blau
  • Unglaublich detaillierter 7.1 Surround Sound
  • Lautstärkeregler mit Stummschalter, Empfindlichkeit : -40dBV/Pa re: 0dB = 1 Pa, 1KHz
  • Mikrofon mit Rauschunterdrückung
  • Kompatibilität: Funktioniert mit Windows 8, Windows 7 und Windows Vista Computern
  • Lieferumfang: Logitech G430 Gaming Headset blau, USB-Adapter, Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot %
Razer Kraken 7.1 V2 - RGB Gaming Headset (mit Surround Sound Einziehbarem Mikrofon für PC, Robuster Unibody-Rahmen und 50mm Audiotreiber)
244 Bewertungen
Razer Kraken 7.1 V2 - RGB Gaming Headset (mit Surround Sound Einziehbarem Mikrofon für PC, Robuster Unibody-Rahmen und 50mm Audiotreiber)
  • PS4 Headset und Esports Headset
  • Verbesserte 50-mm-Audiotreiber, die individuell für ausgewogenen Klang im Spiel und Kommunikation eingestellt wurden
  • Vergrößerte Ohrpolster und ein Unibody-Rahmen aus Bauxit-Aluminium sorgen für optimierten Komfort bei verbesserter Stabilität; Digitalmikrofon mit aktiver Rauschunterdrückung für kristallklare Kommunikation
  • Razer Chroma-Beleichtung mit über 16,8 Millionen Farboptionen; Razer Synapse unterstützt die Synchronisation mit anderen Chroma-Geräten; USB Anschluss
  • Lieferumfang: Razer Kraken 7.1 V2 - RGB Gaming Headset

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot %
Logitech G633 Artemis Spectrum Pro Gaming Headset (7.1-Surround-Sound, 3,5-mm-Audioausgang, geeignet für PC, Xbox One und PS4) Schwarz/Blau
1.458 Bewertungen
Logitech G633 Artemis Spectrum Pro Gaming Headset (7.1-Surround-Sound, 3,5-mm-Audioausgang, geeignet für PC, Xbox One und PS4) Schwarz/Blau
  • Unübertroffene Klangqualität. G633 ist ein Gaming-Kopfhörer für die anspruchsvollsten Audio-Fans. Ein Spielerlebnis wie nie zuvor dank 7.1-Dolby-Surround-Sound und Pro-G-Lautsprecher
  • Plattformübergreifende Kompatibilität. Ein Headset für alle Gaming-Plattformen. G633 Artemis Spectrum nicht nur für Gaming-Rechner, sondern auch für Gaming-Konsole und Mobilgeräte. Immer dabei
  • Voll anpassbar. Von Beleuchtung über G-Tasten und benutzerdefinierte Tags bis zu angepasstem Sound - das G633 Gaming-Headset entspricht dir. Die RGB-Beleuchtung bietet bis zu 16,8 Millionen Farben
  • Audiomix aus mehreren Quellen. Keine Spieleunterbrechung mehr, um zu telefonieren. Nimm den Anruf an und spiel einfach weiter. Einfacher Soundmix von Geräten durch mehrere Verbindungsoptionen
  • Mikrofon mit Rauschunterdrückung. Perfekte Verständigung durch klaren Sound des Boom-Mikrofons mit Rauschunterdrückung. G633 ideal für unterwegs; Kabel und zweites Mikrofon am Kabel im Lieferumfang

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

7.1 Headsets – Alles was Du wissen musst!
5 (100%) 4 votes